Kera besteht die APD-A mit dem Prädikat "Vorzüglich" und belegt den 1. Platz

Kera bei der Verlorensuche
Kera bei der Verlorensuche

Nachdem wir im Sept. 2012 trotz des 2. Platzes das "SG" nur knapp verfehlten, wollten wir dies nun am südlichen Rand des Naturparks Obere Donau nachholen, um nun auch die APD-F angehen zu können. Dafür wurde die Wasserarbeit unermüdlich geübt - und - es hat sich gelohnt! 

 

Kera hat am 13.07.2013 mit 78/80 Punkten und dem Prädikat "Vorzüglich" die Dummy A unter Richterin Perta Beringer in Krauchenwies erfolgreich abgelegt und belegte von 18 Gespannen den 1. Platz

 

Zum vorherigen Ergebnis konnte Kera sich bei der "Einzelmarkierung Land" um einen Punkt und beim "Appell und Memory" um vier Punkte auf ebenfalls 19/20 verbessern. Bei der "Einzelmarkierung Wasser" wurde das Dummy nicht mehr abgelegt, was 10 Punkte mehr einbrachte und wie die "Verlorensuche" mit 20/20 Punkten belohnt wurde.  Wir sind mächtig STOLZ auf unseren unbeschwerten Clown "Kera".

Zur Ergebnisliste des DRC, Bezirksgruppe Schönbuch geht es hier --> Ergebnis


Ob es mit der APD-F, . . . . . .

 

. . . . . . .    wie eigentlich geplant,  terminlich dieses Jahr noch klappen wird, wissen wir nicht, denn zuerst stehen die jagdlichen Prüfungen im Vordergrund.
Mit Kera haben wir zur BLP, die am 31.08.2013 in St.- Leon-Rot stattfindet, bereits gemeldet. Da hier nur 5 Hunde zur Prüfung zugelassen werden, enscheidet das Los über einen Startplatz. Wir werden sehen.
Am 14. Juli waren wir beim jagdl. Training des DRC. Jala hat ihren Schusstest am Wasser hervorragend gemeistert. Nun wissen wir, dass sie den in Jagsthausen erlittenen Stromschlag endgültig verdaut hat und sie wieder zuverlässig jagdlich aber vor allem freudig und ohne Stress arbeiten kann. Wir sind riesig froh und glücklich darüber, dass wir mit Jala nun ebenfalls die BLP und weitere jagdliche wie nichtjagdliche Prüfungen angehen können.
Denn im September steht für Jala und Kera auch die allgemeine Brauchbarkeitsprüfung III des JGHV´s in der Gegend von Schwäbisch Hall an.

Prüfungsinhalte sind hier die Gehorsamsfächer, Schußfestigkeit im Wald, Feld und Wasser, die Schweißarbeit auf einer Übernachtfährte, die Anschneideprüfung sowie alle Such- und Bringfächer bei Haar- und Federwild, die Wasserarbeit  und zusätzlich das Stöbern mit Ente im deckungsreichen Gewässer. Hier sind unsere Startplätze bereits gebongt.

 

 

>nach oben<            >eine Seite zurück<            >zurück zur Startseite<

Homepage durchsuchen

Unsere Flat´s, Jala und Kera
Unsere Flat´s, Jala und Kera

Latest NEWS

 

29.04.2017 -  Tagesseminar

 

 24.12.2016 - Weichnachtsgrüße

 

04.12.2016 - Impressionen zum Adventspaziergang

 

Apport des Wasserdummy-einmal anders! Sollte ein Retriever nicht ins Wasser gleiten?!
Apport des Wasserdummy-einmal anders! Sollte ein Retriever nicht ins Wasser gleiten?!

Unser Trainingswetter

Besucher Online:

    Aktualisiert am

  08.03.2017 - 19:49 Uhr

  Lesen Sie in den

 

NEUIGKEITEN

 

unsere Erlebnisse von der Ausbildung in der

 Jagdschule

Rotes Schloss

 und unserer Jägerprüfung,

die in der Zeit vom 23.02. bis 27.02.2013 statt fand.